default_mobilelogo

Inhaltsverzeichnis

 

....und privat ?


Auch privat bin ich noch immer (unheilbar ?) mit dem Opel-Oldie-Virus befallen.
Daher sind mit den Jahren zwangsläufig einige kultige Opels dazu gekommen. Z.B. mein silber/roter 1969er GT , der noch seine ersten Reifen und seine ersten Zündkerzen trug. 100% rostfrei staubte der GT mit zarten 49 tkm auf dem Tacho in einer Süd-Italienischen Garage vor sich hin. Ich spendierte ihm eine notwendige Teilrestaurierung , durch die ich das Auto in Bestzustand versetzen konnte.
2008 gönnte ich mir einen 1974er Manta A, in einer extrem seltenen Ausstattung ...und meinen ersten US-GT besitze ich noch immer und werde mich von ihm wohl niemals trennen.
Der Opel-Virus und es ist keine "Besserung" in Sicht !

st42st43st44

st45 st46st47

Auch einige Kadetten hatte ich fertiggestellt .

st48st49
Ein cooler GT/J durfte natürlich auch nicht fehlen :

st50

Dann dieses komische Auto :

st58

 

Und meine letzte Errungenschaft aus 2008:

st57

Vielen Dank, bis bald und viele Grüße

Ihr/Euer Udo Börnemann

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok